From the blog

Im Wahrheitsrausch-Tacheles 2 Gesichter

1.194 Kommentare

genau ein jahr nach seinem 1. Wahrheitsrausch veröffentlicht C-Rebell-um 2013 sein neues Album „Im Wahrheitsrausch-Tacheles 2 Gesichter“.
Er setzt damit kompromißlos seinen eingeschlagenen WAHRHEITSSUCHER-WEG mit gnadenlos ehrlichen und hochbrisant-gesellschaftskritischen Texten fort!!!

Share

1.194 comments

  1. Rainer Rietsch - Juni 13, 2013 20:10

    Es Grüßt der lange aus Franken…………… den „Malocher“ des Verstandes und des Geistes vor dem Herrn,
    dazu ein paar „geklaute“ Zitate die es bestimmt etwas treffen………….

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“
    von André Gide

    „Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich.“
    von Anonym

    „Mit dem Wissen wächst der Zweifel.“
    von Johann Wolfgang von Goethe

    „Es ist fast unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen.“
    von Georg Christoph Lichtenberg

    Mit freundlichen Grüßen von unterwegs und mach weiter so…………….. der „Dieseltrucker206“

  2. Anita Dorn - Juni 4, 2013 21:25

    Abgesehen davon, dass du gute Arbeit machst – War das nicht gerade eine etwas unreife und übertriebene Aktion? … Lösch es bitte 😉

  3. Bianca Budnick - Juni 2, 2013 15:04

    Sonntag. Deutschland pflegt sich- Wohl zu besinnen.
    Montag. Deutschland regt sich- Was wird`s beginnen?
    Dienstag. Deutschland trägt sich- Mit großen Gedanken.
    Mittwoch. Deutschland bewegt sich- In gesetzlichen Schranken.
    Donnerstag. Deutschland frägt sich- Ob`s endlich soll?
    Freitag. Deutschland schlägt sich, – Schlägt sich wie toll!
    Sonnabend. Deutschland legt sich- Zu Protokoll!

    Ich bin nur ich und ich werde immer nur ich sein, jedoch bin ich kein Ich-Mensch, für mich zählt der Mensch, der Charakter und Menschlichkeit, Ehre wem Ehre gebührt, Treue dem gegenüber der sie verdient, Mut und Moral wann immer es erforderlich ist, ein Aufgeben oder Selbstmitleid ist nicht, danach lebe ich!
    Jeder sollte sein Leben so leben können wie er/sie es möchte, frei und unabhängig, in der Not anderen zur Seite stehend, nie vergessen was man ist, eben einfach nur Mensch sein, mit allen Schwächen und Stärken.
    Lieber stehend sterben als ewig gebückt leben…..

    Deine Texte geben Mut, lieber Owe! Ich freue mich und bin stolz, mit Dir befreundet zu sein. Bleib so wie Du bist! Allein sind wir stark, gemeinsam sind wir unbesiegbar!

    Liebe Grüße, Bianca 🙂

  4. Verena Fitzke - Juni 2, 2013 14:36

    Lieber Owe,

    ich kann nicht so viele schöne Worte hervorzaubern :
    Aber eins weiß ich:
    Man wird auch in fernerer Zukunft über dich als großen Künstler der Wahrheit sprechen,
    weil du allen Wahrheits-Liebenden aus der Seele sprichst und
    weil du schonungslos und ehrlich die Wahrheit aussprichst.
    Du hälst die Wahrheit den Verlogenen vor’s Gesicht,
    die Wahrheit, welche – wie einst das berühmte Kreuz – Dracula zum ewigen Erstarren brachte.

  5. Lilly Freeone - Juni 2, 2013 12:54

    Hallo Owe,
    habe mich gerade ein bisschen auf Deiner neuen Seite umgeschaut und bin sehr positiv beeindruckt!
    Die Aufmachung der Seite ist klar strukturiert, übersichtlich und ehrlich ohne jeden Schnörkel, so wie Deine Texte. Deine Musik spricht oft die Gedanken und Gefühle aus, die ich selbst, und ich denke auch viele Andere die sie hören, ähnlich empfinden aber mangels Kreativität nicht so schön und treffend ausdrücken können. Aber sie gibt uns dadurch viel Kraft, indem sie uns in unserer Lebenseinstellung bestätigt und zeigt, dass wir damit nicht alleine sind! Das ist sehr viel Wert, danke Dir dafür:-)!!! Viel Erfolg weiterhin mach so weiter! Lbg Lilly

  6. Christian - Juni 2, 2013 12:43

    tief in mir war diese Sehnsucht, nach Gerechtigkeit und Glück , wollte diese Welt verändern hin zum Guten ..Stück für Stück,
    kleiner Vogel wollte fliegen doch die Flügel wurden schwer, lebenslänglich Gegenwind und er verstand die Welt nicht mehr ,er wollte niemanden was böses, wollte fliegen möglichst frei ,doch keiner wollte ihn verstehen , und sein Herz brach in zwei und inzwischen weis er warum es Menschen zu den Märchen zieht. ich schliesse meine augen ,und sehe die Musik

    die wahrheit siegt am ende doch

    allen Respekt vor deiner Persöhnlichkeit

    liebe grüße C

  7. Anita Dorn - Juni 2, 2013 12:42

    R.e.s.p.e.k.t. für so viel Kreativität und Nicht-Aufgeben! Gut, dass es Menschen gibt wie dich, die der Wahrheit nicht nur ins Gesicht sehen, sondern sie auch aussprechen und andere informieren, was hier auf diesem Planeten alles an Missständen und Ungerechtigkeiten passiert! Das erfordert Mut und einen ganz eigenen Stil. Davor hab ich Achtung! Alles Liebe!

  8. carsten klatte - Juni 2, 2013 12:28

    hey owe
    einen fettes r.e.s.p.e.k.t. (!) für dein schaffen….ich empfinde es als absolut beruhigend und inspirirativ, zu wissen, dass ich als künstler und kulturpolitischer aktivist, solch einen menschen wie dich zu meinen kollegen zählen darf. mitstreiter im geist sind leider rar heutzutage….ich habe grossen respekt vor deiner arbeit und der art, wie du dich damit durch´s leben schlägst. mit anderen worten: „schei** auf den mainstream!“ in zeiten des internets ist es eh müssig von „underground“ zu reden, wie man hier an deiner site ja auch gut sehen kann…….JEDER, der dich hören/lesen/sehen will, hat den access…..und somit sind wir alle „mainstream“, oder besser gesagt flipstream….um es mit den worten von lee scratch perry zu sagen: „conquer heads!“ …oder professor griff: „you do your thing, I ll do mine!“….und schon sind wir einen schritt weiter. love and respect aus berlin!! von c.k.

  9. Lars Frei Denker - Juni 2, 2013 12:25

    Hallo Seelenbruder !!!
    Mach ja weiter so zusammen durch brechen wir die Mauern der Lügen.
    Bald wird es passieren das Unmöglich.Und die Wahrheit kommt ans Licht!!!
    Licht & Liebe für alle Völker
    Lg Lars

  10. Gabriele Weith - Mai 31, 2013 22:27

    hallo lieber C-Rebell Owe–die Seite sieht Klasse aus und deine Texte in deinen Songs bringen es genau auf den Punkt,was in diesem Land so Alles furchtbar im Argen liegt-glimpflich ausgedrückt.Immer mehr Menschen erkennen,wie Sie hier von korrupten Politikern-Banken-Behörden und satanistischen Gruppierungen für dumm verkauft werden und für Ihre grausamen Pläne benutzt und versklavt werden-umso mehr freut mich als 49 jährige Mutter von 4 Kindern und leider durch absichtliche Vergiftungen der Bevölkerung durch Chemtrails und Anderem an Darmkrebs erkrankt-dass es solche Menschen wie Dich gibt,die durch Aufklärung und Öffentlichkeitsarbeit mit Mut und Gottvertrauen die Menschheit wachrütteln und aus Blinden wieder Sehende machen ohne Angst vor irgendwelchen Konsequenzen seitens elitärer Kräfte…ich werde,solange ich lebe alles in meiner Macht stehende tun,um meinen Teil beizutragen-damit unsere Kinder einst wieder frei und selbstbestimmend leben können-liebe Grüsse-Gabriele Weith ( Gabi )

  11. C-Rebell-um - Mai 31, 2013 21:49

    herzlich willkommen auf meiner neuen homepage!!! hier könnt ihr eure meinung sagen, dampf ablassen, debatieren und philosophieren soviel ihr wollt!! ABER vergesst dabei nicht den gegenseitigen ANSTAND & R.E.S.P.E.K.T. …danke und viel spaß ! wahrheitssuchergrüsse C-Rebell-um

Nachricht senden